Über den T.O.C. e.V.



Grundlagen

1991 wurde der  Verband „Kommunikation, Aktives Lernen e.V.“ (KAL) gegründet, um TrainerInnen Synergie und Vernetzung zu ermöglichen.

Motivations- und Vertriebsseminare im alten Stil waren tabu. Den Mitgliedern ging es sowohl in der Theorie als auch in der Praxis um Glaubwürdigkeit im Handeln und Authentizität in der Kommunikation. Wissen wurde als ein sich verändernder Prozess und nicht als Besitz verstanden.

Daraus entwickelte sich ein praktiziertes Qualitätsverständnis, das sich heute u.a. in einem Zertifizierungsmodell des DVWO für Trainer wiederspiegelt.

Seit 2003 zeigt der in T.O.C. e.V. geänderte Name des Verbandes die gebündelte Erfahrung und Entwicklung seiner Mitglieder, die das gesamte Spektrum der Bildungslandschaft abbilden.

Die ethische Frage in der Weiterbildung ist durch die Mitgliedschaft im Forum Werteorientierung  auf eine solide Grundlage gestellt. T.O.C. Mitglieder verpflichten sich zu einer wertschätzenden und achtsamen Haltung gegenüber ihren Kunden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten