Mittwoch, 15. April 2020

Nachhilfe das Unternehmensberatungen des Bundes (BAFA) betreffend

Das BAFA-Merkblatt zum Qualitätsnachweis. Screenshot: C.G.
Vielen Beratern bekannt ist, dass Förderprogramm für Unternehmensberatungen des Bundes (BAFA) von Unternehmensberater*innen den Nachweis eines Qualitätsmanagements fordert, entweder über eine externe Zertifizierung oder über eine Mitgliedschaft.

BAFA verlangt einen Nachweis für ein Qualitäsmanagement-System

Diesen Nachweis erbringen viele Berater über ihre Mitgliedschaft in anerkannten Beraterverbänden. hier setzt die neue Qualifizierungsoffensive von DVWO e.V. und T.O.C. e.V. an. Wir berichteten im März. Aktuell bilden sich mit Sabine Theisen-Schwede und Claudia Grötzebach zwei Aktive des T.O.C. e.V. zu Experten des DVWO-Qualitätsmanagements (DVWO-QM) weiter. Geklärt wird derzeit, ob eine Qualifizierung nach DVWO-QM dann auch für die BAFA-Zulassung genutzt werden kann.

Der Bund für Unternehmensberatungen

Der Bund fördert Unternehmensberatungen durch die BAFA. Gefördert werden nahezu alle Themen der Unternehmensführung. Auch eine mehrfache Inanspruchnahme für verschiedene Beratungsthemen ist möglich.

Der direkte Draht zum Merkblatt der BAFA über diesen Link.

Keine Kommentare:

Kommentar posten