Montag, 24. August 2020

Telekom plant eine Internetflat für das Online-Lernen von Schülern

 

Zum Ende der Sommerferien will die Deutsche Telekom Schülern eine Flatrate zum Lernen für 10 Euro anbieten. Geplant ist ein Mobilfunktarif für die Datennutzung mit unbegrenztem Volumen, so ein Telekom-Sprecher am Freitag in Bonn. Der Tarif soll zweckgebunden sein und damit nur für Bildungsinhalte nutzbar.

Damit reagierte das Unternehmen auf eine Anfrage der Bundesbildungsministerin Anja Karliczeck. Mehr Infors finden Sie bei heise online.

Keine Kommentare:

Kommentar posten